Die schönsten Burgen Spaniens

castilloes.jpeg
Burgen in Spanien, die einen Besuch wert sind
16 September 2021, Redaktion

Dank Serienerfolgen wie Game of Thrones kommen Burgen nie aus der Mode. Wenn Sie ein Fan von mittelalterlichen Festungen sind, dann kommen Sie mit auf eine Entdeckungstour durch unsere Auswahl der schönsten Burgen Spaniens. Von einer kuriosen kreisförmigen Burg über eine Burg am Strand bis hin zu einer Templerburg ist in diesem Herbst für jeden etwas dabei, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder.

Die Templerburg in Ponferrada

ponferrada1.jpg
Flickr

Der Bau der Burg von Ponferrada begann im 11. Jahrhundert. Zuvor nutzten Kelten, Römer und Westgoten das Gebiet als Siedlung. Die Krone von León gab die Burg an die Templer ab, damit sie die Pilger bei ihrer Reise durch das Gebiet unterstützen konnten. 1312 wurde der Templerorden aufgelöst und die Burg Ponferrada kehrte zur Krone von León zurück.

Im 19. Jahrhundert verlor sie allmählich an Bedeutung und die Steine ihrer Mauern wurden sogar verkauft, um sie für andere Bauwerke zu verwenden. 1924 begann der Wiederaufbau der Burg zu ihrem heutigen Erscheinungsbild. Als Beweis für ihre unterschiedlichen Stadien zeigt das Schloss die verschiedenen Wappen derer, die es besetzten und zu seinem Bau beitrugen.

Das vielleicht Schönste an der Templerburg von Ponferrada ist, abgesehen von ihren Außenmauern, der mächtige Turm (Torre de homenaje), den Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Werfen Sie einen Blick auf die Öffnungszeiten und Eintrittspreise, um Ihren Besuch zu planen.

Die Burg Almodóvar del Río (Game of Thrones-Fans, aufgepasst!)

almodovar1.jpg
Burg Almodóvar del Río
Wikimedia commons

Nach ihrem Auftritt in der 7. Staffel von Game of Thrones hat der Ruhm der Burg Almodóvar del Río internationales Niveau erreicht. Und das aus gutem Grund, denn diese mittelalterliche Burg aus dem 8. Jahrhundert, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts komplett renoviert wurde, ist eine der am besten erhaltenen Burgen Spaniens. Darüber hinaus hat sie die Ehre, aufgrund ihrer hervorragenden Lage nie belagert worden zu sein.

Seit 2001 sind die Türen für Besucher geöffnet und wir empfehlen Ihnen, sie zu besichtigen und die schöne Aussicht über das Dorf und den Fluss Guadalquivir zu genießen. Planen Sie Ihren Besuch und informieren Sie sich über die Öffnungszeiten und Besichtigungsmöglichkeiten.

Das „junge“ Schloss von Lloret de Mar

lloret_castillo1.jpg
Wikimedia commons

Das Castell d'En Plaja ist ein Schloss aus dem 20. Jahrhundert. Mit weniger als 80 Jahren ist es das „jüngste“ Schloss auf dieser Liste, und obwohl es historisch nicht so wertvoll ist wie die anderen, ist es zu einer Ikone und einem der schönsten Merkmale in Lloret de Mar geworden.

Es befindet sich auf einer Landzunge, von der aus man eine wundervolle Bucht beobachten kann. Es gibt der Gegend einen mittelalterlichen Flair und bietet eine schöne Promenade rund um die Burg. Wenn Sie die Umgebung etwas näher erkunden, finden Sie wunderschöne Landschaften, einige der besten an der Costa Brava. Auf der Promenade und rund um das Schloss von Castell d'En Plaja werden Sie garantiert Hunderte von Fotos machen!

Die runde Burg von Palma

palma_castillo2.jpg
Wikimedia commons

Diese kreisförmige mallorquinische Burg im gotischen Stil aus dem 14. Jahrhundert ist wahrscheinlich die ungewöhnlichste auf der Liste. Das Castell de Bellver ist eine wenigen kreisförmigen Burgen Europas und überdies die älteste ihrer Art.

Von der Burg aus können Sie eine beeindruckende Aussicht genießen, die die Reise in die Berge lohnt. In der Tat bedeutet der Name Bellver „schöne Aussicht“. Die Burg bietet einen vollständigen Blick auf den Hafen von Palma und einen Teil der Insel. Zusatzinfo für Verlobte: Sie können in diesem atemberaubenden Schloss auch heiraten! Lesen Sie mehr über die Öffnungszeiten und Preise der Burg.

Die rote Festung Coca in Segovia

segovia_castillo1.jpg
Wikimedia commons

Die Burg Coca ist eine majestätische Festung aus dem 15. Jahrhundert im spanischen Stil der Gotik und des Mudéjar, die perfekt erhalten ist. Ihre rötlichen Töne lenken die Aufmerksamkeit auf den Rest der Kiefernwaldlandschaft von Segovia.

Diese originelle Burg wird von einem beeindruckenden tiefen Wassergraben umgeben. Sie ist offiziell im Besitz der Casa de Alba, wurde aber 1954 für 100 Jahre minus einen Tag an das spanische Landwirtschaftsministerium abgetreten. Informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über Öffnungszeiten und Preise.

Die Burg von Manzanares el Real in Madrid

manzanares1.jpg
Wikimedia commons

Bekannt als „Castillo de los Mendoza“ oder „Castillo nuevo de Manzanares el Real“, ist diese majestätische Burg ein Festungspalast, der im 15. Jahrhundert erbaut wurde. Sie liegt auf einem Hügel im Dorf Manzanares el Real inmitten der Berge rund um Madrid und ist eine der am besten erhaltenen Burgen Spaniens.

Die Aussichten sind wirklich spektakulär: Die Sierra de Guadarrama und La Pedriza sind auf der einen Seite und der Santillana-Stausee auf der anderen Seite zu sehen. Ohne Zweifel ist dies ein magischer Ort, der Sie dank seines hervorragenden Erhaltungszustands und der Verbesserungen, die im Laufe der Jahre vorgenommen wurden, in eine andere Zeit zurückversetzt. Werfen Sie einen Blick auf die Öffnungszeiten und Preise der Burg.

Tossa de Mar, eine Burg am Strand

tossa_castillo1.jpg
Wikimedia commons

Burgen am Meer haben etwas Besonderes und das Castell de Tossa de Mar bildet da keine Ausnahme. Diese Burg liegt abseits des Stresses und der Hektik der benachbarten Küstenstädte. Wir empfehlen Ihnen, zum Aussichtspunkt zu gehen und die frische Meeresbrise auf einer bezaubernden Steinbank zu genießen.

Diese Burg aus dem 14. Jahrhundert hat 7 Türme und hat Tossa de Mar zur schönsten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Küstenstadt Kataloniens gemacht.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten