Madrid und Barcelona unter den 10 besten europäischen Städten, um 2020 in Immobilien zu investieren

Die besten Städte Europas für eine Immobilieninvestition 2020 / Gtres
Die besten Städte Europas für eine Immobilieninvestition 2020 / Gtres
13 Februar 2020, Redaktion

Es gibt einen Wechsel an der Rangliste der attraktivsten europäischen Städte für eine Immobilieninvestition 2020. Letztes Jahr löste Lissabon Berlin ab, doch dieses Jahr hat Paris die portugiesische Hauptstadt überholt.

Dies geht aus einer Studie hervor, die vom Beratungsunternehmen PwC und dem Urban Land Institute veröffentlicht wurde und auf Umfragen bei Investmentfonds, Immobilienfirmen, Banken und anderen professionellen Anlegern basiert.

Ihrer Meinung nach wird die französische Hauptstadt in diesem Jahr der Star der Immobilieninvestitionen in Europa sein, vor allem dank des von ihr geplanten Stadtentwicklungsprojekts mit dem Namen „Greater Paris“, das auf die Erweiterung der Stadtgrenzen und die Schaffung neuer Geschäftszentren und neuer Wirtschaftspole zur Förderung der Innovation ausgerichtet ist. Der Startschuss zu diesem Projekt fiel vor mehreren Jahren und wird in diesem Jahrzehnt mit einer geplanten Investition von über 30 Milliarden Euro weiterentwickelt.

Auf dem zweiten Platz liegt Berlin. Die deutsche Hauptstadt ist wie gewohnt auf den vorderen Plätzen zu finden, gefolgt von Frankfurt. London ist die vierte Stadt auf der Liste, nachdem sie im vergangenen Jahr von den Top 20 verschwunden war.

Madrid ist die beste spanische Stadt in dieser Rangliste. Sie landet auf dem 5. Platz und büßt somit im Vergleich zum Vorjahr einen Platz ein. Barcelona, die zweite spanische Stadt in den Top 10, landet auf dem 9. Platz. Im Vorjahr wurde die Metropole am Mittelmeer noch auf Rang 27 geführt.

Nur Deutschland (4 Städte) ist in den Top 10 der europäischen Städte mit mehr Städten vertreten als Spanien (2 Städte). Dies belegt, dass der spanische Immobilienmarkt weiterhin für Investoren sehr attraktiv ist. Es handelt sich um eine der am schnellsten wachsenden europäischen Volkswirtschaften, eines der Länder, in denen alternative Anlagen (Studentenwohnheime, Seniorenheime, erschwingliche Mietobjekte...) ein größeres Potenzial und erschwingliche Mieten im Vergleich zu anderen Orten auf dem alten Kontinent haben.

Unter den Top 10 landeten auch Amsterdam, München und Hamburg. Lissabon schließt dieses Jahr die Top 10 ab und überholt Mailand (11), Dublin (12), Brüssel (13), Warschau (14), Wien (15), Luxemburg (16), Zürich (17), Stockholm (18), Kopenhagen (19) und Prag (20).

Dies sind die Städte, die nach den Prognosen der Unternehmensberatung 2020 die meisten Investitionen im Immobiliensektor anziehen werden:

1. Paris

Gtres
Gtres

2. Berlin

Gtres
Gtres

3. Frankfurt

Gtres
Gtres

4. London

Gtres
Gtres

5. Madrid

Gtres
Gtres

6. Amsterdam

Gtres
Gtres

7. München

Gtres
Gtres

8. Hamburg

Gtres
Gtres

9. Barcelona

Gtres
Gtres

10. Lissabon

Gtres
Gtres
Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Finden Sie bei idealista Immobilien zum Verkauf und Langzeitmieten